Schwarz-Schenk Finanz
Schwarz-Schenk Finanz

News

März 2020 

Coronavirus

Sehr geehrte Kundinnen,

sehr geehrter Kunde,

 

die aktuelle Lage in Europa auch in Deutschland spitzt sich immer weiter zu. Die Zahl derer, dich sich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizieren steigt weiter. Die behördlichen Maßnahmen zielen darauf ab, die weitere Ausbreitung deutlich zu verlangsamen. Daher hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gestern Freitag den 20.3.2020 eine weitreichende Ausgangsbeschränkung für das Bundesland Bayern beschlossen. Die Stadt Köln untersagt Ansammlungen von mehr als zwei Personen. Das Ordnungsamt ist angewiese dies konzequent umzusetzten.  Das Bundesland NRW sowie der Bund werden morgen Sonntag den 22.3.2020 über weitere Beschränkungen beraten.

 

Uns alle stellt die aktuelle Situation vor große Herausforderungen. 

 

Häufig wurde ich letzte Woche gefragt, ob das Home-Office mit in der Hausratversicherung abgesichert ist und ob die private Unfallversicherung für Home-Office Fälle aufkommt. Zahlt die Reiserücktrittskostenversicherung bei Nichtreisen wegen Corona?

Gerne steh ich zu diesen Fagen weiterhin zu Verfügung.

 

Des Weitern steigt der Wunsch die eigenen Arbeitskraft abzusichern mit Berufsunfähigkeitsversicherungen, Erwerbsunfähigkeitsversicherungen oder Grundfähigkeitsabsicherungen. Lassen sie uns zusammen herausfinden, welche Lösung für sie persönlich die geeignete Absicherung ist.

 

Ebenso möchte ich mitteilen, daß viele Versicherer umfangreiche Optionen bereitstellen, damit es Ihnen als Kunden weiterhin möglich ist, den wichtigen Versicherungschutz der Gesellschaften weiterzuführen. In Bedarfsfällen sprechen Sie mich bitte an. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir gemeinsam und unbrürokratisch passende Möglichkeiten finden.

 

Meinen Firmenkunden empfehle ich dringend, Konzepte zur Betriebsfortführung zu erarbeiten.

Ich biete auch eine Übersicht, zu den Stellen, die aktuell helfen, die wirtschaftliche Lage der Unternehmer und Selbständigen zu verbessern an. 

 

Mein Büro ist auch in Krisenzeiten immer für Sie da und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Aus gegebenem Anlass berate ich derzeit auch online.

 

Bleiben sie gesund.

 

 

 

Januar 2020

Risikolebensversicherung

Inbesonder Eltern beschäftigen sich damit ihre Kinder finanziell abzusichern.

Diese Woche erreichte mich per Mail eine Kundinnenanfrage.

Die Kundin fliegt geschäftlich ins Ausland und überlegte nun intensiv ihren Ehemann und ihre beiden Kinder abzusichern.

 

Welche Empfehlung würde ich geben und was zu beachten sein, waren die Fragen.

 

Grundsätzlich sollte Frau oder Mann sich fragen, was wäre denn, wenn der Fall eintreten würde?

Welche Rente habe ich vom Gesetzgeber zu erwarten?

Wie wäre die Betreuung der Kinder gesichert und zu welchem monatlichen Kostenaufwand?

Kann das hinterblieben Elternteil Vollzeit oder Teilzeit arbeiten und wie hoch sind somit die eigenen Einkünfte?

Wie hoch sind die monatlichen Gesamtkosten (Lebenshaltungskosten, Miete, Auto,etc.), die zu tragen sind?

Gibt es Finanzierungen wie Hausfinanzierung, Autofinanzierung oder Konsumfinanzierungen die abzusichern wären?

Wo liegt meine jährliche Schmerzgrenze, die ich bereit bin, für ein Risikoabsicherung zu investieren?

Wie lange soll meine Familie abgesichert sein?

 

Wenn all diese Fragen beantwortet sind, wird mit meiner Hilfe eine Versicherungssumme festgesetzt und die Laufzeit des Vertrages bestimmt.

 

Finanztest-Ausgabe 02/2020 hat dieses Thema getestet.

Hier wurde ein 35-jähriger kaufmännischer Angestellte als Probekanidat gewählt.

Die Ergebnisse, der günstigesten Risikolebensversicherungen

Nichtraucherpolice:

- Europa

- Cosmos-Direkt

- Hannoversche

Raucherpolicen:

- Europa

- Interrisk

- Hannoversche

 

Die oben genannten Versicherer gehören auch stehts zu meinen Empfehlungen.

 

Was gilt es daher bei der Auswahl des Versichereres zu beachten?

 

- Wie ist das Verhältnis zwischen Netto- und Bruttobeitrag?

- Wie sieht seitens des Versicherers die Überschußprognose aus?

- Welcher Versicherer gibt Rabatte?

- Welche Vorerkrankungen, werden wie von dem Versicherer gewertet?

- Wer versichert mich mit einem gefährlichen Hobby?

- Welche Erfahrungen im Leistungsfall sind vorhanden?

 

Ihren Hinterbliebenen zu Lieben:

Lassen Sie sich vor Abschluß durch einen kompetenten und unab-

hängigen Versicherungsmakler beraten.

Fälle wie,: Ich habe nur die Hälfte der Versicherungssumme ausgezahlt bekommen, was ist da falsch gelaufen. Lassen sich durch fachgerechte Beratungen verhindern.

 

Dezember 2019

Sehr geehrte Kundin,

sehr geehrter Kunde,

liebe Kids,

 

Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt und

Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.

Ich danke Ihnen für das große Vertrauen und wünsche Ihnen und Ihren Lieben

ein gesegnetes und fröhliches Fest und ein erfolgreiches neues Jahr.

 

Ich freue mich weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Weihnachtliche Grüße

 

Katja Schwarz-Schenk

September 2019

Was ist Deliktfähigkeit/ Deliktunfähigkeit?

 

Sicherlich haben Sie diesen Begiff schon häufig im Zusammenhang mit einer Privathaftpflichtversicherung gehört.

Was dieser bedeuten möchte ich hier erläutern:

 

Kleine Kinder sind von Natut aus neugierg und erkunden die Welt.

Das gilt auch für meinen kleinen sechsjährigen Kunden Tom. Sein Star-Wars-Schwert ist aktuell sein ständiger Begleiter. Und als beim Besuch der Oma eine teuere anitke Vase durch Tom`s  Schwert in Scherben auf dem Boden lag, bekam ich einen Einruf von seiner Mutter.

 

Frau Schwarz-Schenk, da war doch was mit Kindern unter sieben Jahren, war die Frage der Kundin.

Und Tom`s Mutter hatte recht. Kinder, die das siebte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind nach dem Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) nicht deliktfähig. Das klingt erstmal wie eine gute Nachricht. Doch da Tom erst sechs Jahre alt ist, somit nicht deliktfähig, muß für die von ihm angerichteten Schäden keiner haften. Ergo muss auch die Versicherungsgesellschaft der elterlichen privaten Haftpflichtversicherung nichts zahlen. Wer es sich nicht mit der geschädigten Oma verscherzen möchte, der muss als Elternteil selbst zahlen.

Die Haftpflichtversicherer müssten den Schaden allerdings regulieren, wenn die Eltern ihre Aufsichtpflicht grob vernachlässigt haben. Das war allerdings hier nicht der Fall, da Tom`s Mutter mit im Raum war.

 

Die gute Nachricht, die Haftpflichtversicherung, die Tom`s Eltern bei mir abgeschlossen haben, hat den Schaden übernommen.

Denn viele Haftfplichtversicherer schließen auch Schäden durch deliktunfähige Kinder mit ein.

Hier lohnt sich eine Beratung durch einen unabhängigen Versicherungsmakler, der das Kleingedruckte versteht.

 

Lassen Sie sich diesbezüglich von mir beraten, denn die Vase war nur ein Beispiel von vielen.

März 2019

Krankenvollvericherung im Beihilfetarif

Liebe Anwärterinnen und Anwärter,

 

warum schliessen die Meisten von Euch einen Vertrag  bei der Debeka oder HUk ab?

 

Letzte Woche hatte ich wieder eine Beratung zum Thema Krankenvollversicherung im Beihilfetarif. Die junge Dame macht gerade ein Praktikum im öffentlichen Dienst, um danach im Sommer mit Fachabitur im gehobenen Dienst eine Ausbildung  zu beginnen.

Im Gespräch kam heraus, daß viele Anwärter bei der HUK versichert sind und diese auch ganz toll vom Preis herfinden.

 

Aber ist das wirklich so?

Bietet die HUK für Ihren Preis mit Selbstbeitiligung tatsächlich einen guten Tarif? Ist die HUK eine Krankenversicherung, die in den kommenden Jahren halten wird, was sie verspricht? Wie sah die Beitragsentwicklung der HUK seit den 90.iger Jahre aus? Bietet die HUK eine Beitragsrückerstattung laut Bedingungen, oder doch nicht?

 

Git es auf dem Marktdschungel der Krankenversicherer doch bessere Alternativen?

 

Falls Ihr Euch diese Fragen stellt oder beabsichtigt eine Krankenversicherung zum Sommer abzuschließen, oder bereits HUK oder Debeka Kunde seit:

 

Lasst Euch von einem unabhängigen Finanzdiestleister oder Versicherungsmakler beraten!!

 

Meldet Euch im Büro um einen Termin abzusprechen!

 

02261/807003

März 2019

Sturm Eberhard:

 

Das Sturmtief "Eberhard" hat am 09.03.2019 viele Schäden verursacht. Aufgrund der hohen Anzahl von Schadenmeldungen, die uns diesbezüglich erreicht haben und weiterhin erreichen, möchten wir hiermit auf die Schadensminderungspflicht von Ihnen als Versicherungsnehmer eingehen:

 

Das Bedingungswerk eines namenhaften Anbieters lautet:

 

Obliegenheiten bei Schadeneintritt:

Sie sind verpflichtet, bei Eintritt des Versicherungsfalles:

a.) nach Möglichkeit für die Abwendungs und Minderung des Schadens zu sorgen,

b.) uns den Schadeneintritt unverzüglich anzuzeigen ( ggf. auch mündlich oder telefonisch),

c.) unsere Weisungen zur Schadenabwendung und -minderung einzuholen, wenn die Umstände dies gestatten,

d.) unsere Weisungen zur Schadenabwendung und -minderung zu befolgen,

soweit dies für Sie zumutbar ist,

e.) und f.) betreffen Einbuch/ Diebstahl

g.) das Schadenbild so lange unverändert zu lassen, bis die Schadenstelle oder beschädigte Sache durch uns freigegeben worden sind. Sind Veränderungen unumgänglich, ist das Schadenbild nachvollziehbar zu dokumentieren ( z.B. durch Fotos) und die beschädigten Sachen bis zu einer Besichtigung durch uns aufzubewahren,

h.) uns, soweit möglich, unverzüglich jede Auskunft (auf Verlangen auch in Schriftform) zu erteilen, die zur Feststellung des Versicherungsfalles oder des Umfanges unserer Leistungspflicht erforderlich ist, sowie jede Untersuchung über Ursache und Höhe des Schadens und über den Umfang der Entschädigungspflicht zu gestatten,

i.) von uns angeforderten Belege beizubringen, deren Beschaffung Ihnen billigerweise zugemutet werden kann.

 

Was ist somit unverzüglich Ihre Pflicht bei Feststellung des Schadens:

 

- Schadenminderungsmaßnahmen vornehmen, z.B. Notabdichtung

- Schaden dokumentieren mit Fotos

- Schadenmeldung an Schwarz-Schenk Finanz oder den Versicherer direkt

- Absprache mit der Versichung über weiteres Vorgehen ggf. über uns

 

02261/807003 !!!

 

 

 

März 2019

Dezember 2018

Sehr geehrte Kundin,

sehr geehrte Kunden,

sehr geehrte Geschäftspartner,

 

ein interresantes Jahr neigt sich dem Ende,

 

daher möchte ich mich für die vertrauensvolle

Zusammenarbeit bedanken und wünsche ein

fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest

mit kleinen und großen Freuden.

 

Für das kommende Jahr 2019 eine friedvolle

und gesunde Zeit.

 

Weihnachtlichen Gruß

Ihre

Katja Schwarz-Schenk mit Familie

Mai 2018

Die Datenschutzverordnung kurz DSGVO tritt in Kraft und ist derzeit in aller Munde.

Mehr dazu unter 

- Datenschutz

- Datenverarbeitung

- E-Mail Versand

April 2018

Im April dieses Jahres wurde der InterRisk eine ganz besondere Ehre zuteil:

In Zusammenarbeit mit dem Nachrichtensender n-tv zeichneten die Ratingagentur Franke und Bornberg und das Deutsche Institut für Service-Qualität die InterRisk als

„Deutschlands beste Versicherung“ im Bereich Unfallversicherung

in der Kategorie „Risiko und Unfall“ aus.

Dieser Award ist eine besondere Auszeichnung für das Unternehmen sowie für das Unfallkonzepte, die seit Jahren zu den führenden Produkten des Marktes gezählt werden.

Damit ein gutes Produkt zu einem erfolgreichen Produkt wird, bedarf es jedoch mehr als eines hervorragenden Bedingungswerks und einer leistungsbezogenen Beitragskalkulation. 

Deshalb sagen wir  an dieser Stelle "DANKE InterRisk".

Endlich ist es soweit,

willkommen in der Osterzeit.

Der Hase nun die Eier bringt

und fröhlich durch die Gärten springt.

 

Wir wünschen Euch zum Osterfeste

alles Liebe und das Beste!

 

März 2018

Die neuen Kennzeichen für Mofas und Roller sind eingetroffen.

Januar 2018

Ich wünsche Ihne einen guten Start in das neue Kalenderjahr.

Dezember 2017

Liebe Kunden,

 

Schwarz-Schenk Finanz wünscht Ihnen und Ihren Lieben an Ihrer Seite ein

gesegnetes und fröhliches Weihnachtsfest.

 

Katja Schwarz-Schenk

 

Juni 2017

Krebs, Schlaganfall oder Infakt:

 

diese Diagnosen bekommen die Deutschen jedes Jahr.

Oft können dies schwere  finanzielle Folgen haben, daher ist eine Absicherung gegen diese und anderer schwerer Krankenheiten ratsam.

 

Bitte informieren Sie sich bei uns, welcher Tarif und Anbieter für Sie genau das Richtgige ist.

 

Dread-Disease-Versicherung:

 

Bei den meisten Versicherungen wünscht man sich, dass man sie eigentlich nie in Anspruch nehmen mus - das gilt erste recht für diese.

Übersetzt: gefürchtete Krankheit.

Ähnlich wie eine Unfall- und/oder Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt diese eine vereinbarte Summe aus, wenn der Versicherte von einer schweren Krankheit ergriffen wird.

Beispiel aus dem Leistungskatalog:

- Schlaganfall

- Erblindung

- Taubheit

- Herzinfakt

- Krebserkrankung

- Mutiple Skerose

April 2017

Alles Gute, nur das Beste,

gerade jetzt zum Osterfest!

Möge es vor allen Dingen:

Freude und Entspannung bringen!

 

 

März 2017

Ab dem 01. März 2017 braucht Ihr Mofa, Roller, Moped und ggf. E-Bike ein neues Kennzeichen.

 

Ihre Vorteile:

- Tarife mit Preis- Leistungsverhältnis

- günstiger oder/und umfassender Versicherungsschutz

- hohe Versicherungssummen

- persönliche Beratung

 

Private  Haftpflichtversicherung:

 

Diese Versicherung wird zurecht von Expertrn als eine der wichtigsten Versicherungen empfohlen.

In der Regel wird diese auch in frühen Lebensjahren nach der Ausblidung oder Studium abgeschlossen und nie wieder geprüft.

Es wird leider öfters übersehen, dass sich über die Jahre die Ansprüche ändern und Versicherungsbedingungen stehtig verbessern.

 

Daher:

 

Durch eine gelegentlichen Versicherungscheck wird geprüft, ob Altvertäge noch den heutigen Versicherungsstandarts erfüllen.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Jahresbeginn.

 

Februar  2017

Januar 2017

Pflege:

 

Das Pflegestärkungsgesetz wird in drei Stufen eingeführt und umgesetzt.

Mit der zum 01.01.2017 in Kraft getretenen Neuregelung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs und den neuen Pflegestufen (1-5) werden nicht mehr nur körperliche Einschränkungen berücksichtigt, auch an Demenz und psychisch erkrankten Menschen können nun Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung erhalten.

 

Die Anzahl der Demenzerkrankungen nimmt steig zu!

 

Mit der Neuregelung des Pflegebedürtigkeitsbegriffs trägt der Gesetzgeber auch den Auswirkungen des demografischen Wandels Rechenschaft.

Die Anzahlt der an Demenz erkrankten Personen steigt seit Jahren an.

Januar 2017

Will das Glück nach seinem Sinn

Dir was Gutes schenken,

Sage Dank und nimm es hin

Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüsst,

Doch vor allen Dingen:

Das, worum du dich bemühst,

Möge dir gelingen

( Wilhelm Busch)

Dezember 2016

Ein interresantes Jahr neigt sich dem Ende.

 

Schwarz-Schenk Finanz bedankt sich für die erfogreiche Zusammenarbeit und wünscht Ihnen im Kreise Ihrer Lieben ein gesegnets und besinnliches Weihnachtsfest.

Juni 2016

Stiftung Warentest:

TravelSecure® Reiserücktrittsversicherung siegt in allen Vertragsarten

 

Heute raten wir Ihnen:

Setzen Sie sich, bevor Sie diese Mitteilung lesen! Denn das Folgende wird Sie als Kunde/Kundin möglicherweise umhauen. Nicht vor Schreck, sondern vor Freude. Die Stiftung Warentest hat zum Start der Urlaubssaison wieder getestet. 128 Tarife für Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherungen. Und gerade beim Kleingedruckten strenger hingeschaut denn je.
Das Ergebnis für Schwarz-Schenk Finanz: Mein Vertragspartner:

Der unangefochtene Testsieg.
Ein Testsieg - wie immer, meinen Sie? Von wegen! Denn diesmal hat das Unternehmen mit allen Tarifen die Konkurrenz blass aussehen lassen.
Es hat nicht nur einen Testsieg eingefahren.

Meister aller Klassen

Mai 2016

Machmal liegt in der Wiederholung die Kraft.

Extra für Sie liebe Kundinnen und Kunden habe ich mich zertivizieren lassen

"Lebensversicherunsexperte".

April 2016

Nach nun zwei Jahren Eigenstudium beendete ich heute die Weiterbildung

Gepürfte Fachwirtin für Finanzberatung der Industrie- und Handeslkammer Hamburg mit der mündlichen Prüfung.

 

Einen ganz lieben Dank an die Mitarbeiterinnen der IHK Hamburg, daß Sie mich als Prüfling aus NRW zugelassen haben und mir so die Möglichkeit des Abschlusses ermöglicht wurde.

 

Geprüfter Fachberater für Finanzdienstleistung:

Beratung von Privatkunden im Hinblick auf Geld- und Vermögensanlagen, Personenvorsorge, Sach- und Vermögenssicherung sowie Immobilienanlagen und Finanzierungen

 

Geprüfter Finanzwirt für Finanzberatung:

Beratung von Geschäftskunden (Firmenkunden und Selbstständige) im Hinblick auf Finanzierung, Absicherung von Risiken sowie die betriebliche Altersversorgung unter Berücksichtigung der individuellen Situation des Kunden

 

 

 

Februar 2016

Berufsunfähigkeit:

 

Was haben Stiftung Warentest, Fanke und Bornberg GmbH, Morgen und Morgen GmbH sowie Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH  gemeinsam?

 

Sie durchleuchten "für SIE"  die Vertragswelt. Vertrag ist nicht gleich Vertrag und das erlebe ich in meiner Praxis leider immer wieder.

 

Der BU- Markt ist immer in Bewegung, Bedingungswerke werden oft kundenfreundlicher.

 

Daher durchleuchten auch Sie Ihren vorhanden Vertrag.

 

Gern mit meiner Hilfe und langjährigen Erfahrung.

 

Januar 2016

Das neue Jahr hat bekonnen.

 

Schwarz-Schenk Finanz wünscht Ihnen einen guten, gesunden und erfolgreichen Start in das neue Kalenderjahr.

 

Weitreichende Veränderungen haben wieder zum Jahresbeginn stattgefunden.

 

Kurzer Einblick:

 

- Kindergelderhöhung

- Erhöhung des Grundfreibetrages

- Anhebung des Jartz-Regelsatzes für Alleinstehende

- Anhebung des Briefportos für Standardbriefe

- steuerpflichtiger Rentenanteil steigt auf 72 Prozent

- Verbesserte Pflegeleistungen bei Demenzkranken

- Bafög steigt

- Änderung der Förderkrediten bei energieeffizienten Neubauten

- etc. 

Dezember 2015

Schwarz-Schenk Finanz wünscht allen Kunden, Geschäftspartner und Freunden ein gesegnetes, besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben.

November 2015

Es ist wieder November:

 

Zeit sich über die Autoversicherung Gedanken zu machen.

Doch nicht jeder Versicherer hält, was er verspricht.

 

Und was steckt hinter Aussagen wie:

fairster Versicherer???

 

Ein guter Versicherungungsschutz für jeden FALL??

 

Testen wir gemeinsam Ihren Vertrag!!!

August 2015

Ein Mann ist keine Altersvorsorge

Helma Sick und Renate Schmidt haben zu dem Thema ein ganzes Buch geschrieben.

 

Die finanzielle Zukunft will gut geplant sein - das gilt für Mann und Frau.

 

Die Praxis sieht allerdings oftmals anders aus.

Frauen arbeiten oft halbtags oder im Minijob, sie haben weniger Einommen und leider oftmals weniger Interesse an Finanzen. Sie verdienen oft weniger als Männer, steigen oft im Job aus, bevor sie richtig eingestiegen sind.

Während die Frauen wegen der Kindererziehung zu Hause bleiben, macht der Mann seine wohlverdiente Karriere. Somit steigt auch sein gesetzlicher Rentenanspruch, die Frauen bekommen die Kindererziehungszeiten angerechnet, jedoch reicht das aus?

 

Für viele Frauen ist es eine große Herausforderung, doch bitte liebe Frauen, stellen Sie sich dieser Herausforderung!

Gerne mit mir gemeinsam, damit wir für Sie den obtimalsten Weg erarbeiten.

 

Eine Beratung kann nur helfen !!!

 

 

April 2015

FinanzTEST                       Privathaftpflicht: Testsieg für XXL-Konzept mit Höchstnote „Sehr gut (0,7)“

Die Stiftung Warentest hat im aktuellen Privathaftpflicht-Test 235 Familientarife von 74 Versicherungs-gesellschaften unter die Lupe genommen. Entscheidendes Beurteilungskriterium bei der Vergabe des Qualitätsurteils war die Verbraucherfreundlichkeit der Vertragsbedingungen. Auf Platz 1 der Rangliste aller untersuchten Tarife steht der XXL-Tarif der InterRisk, der aufgrund des günstigsten Angebotes und gleichzeitig bester im Test erreichter Gesamtnote „Sehr gut (0,7)“ als Testsieger aus der Untersuchung hervorgegangen ist.

Pflegeversicherung

Öko-Test hat die beste Pflegeversicherung 2015 für drei verschiedene Altersgruppen gekürt: Kinder im Abschlussalter von 1 Jahr sowie Erwachsene im Alter von 35 bzw. 65 Jahren. Das beste Ergebnis erzielt dabei die HanseMerkur, in allen drei Altersstufen den ersten Rang.

Für Kinder können zudem die Huk-Coburg  und LVM überzeugen.

Bei den 35-jährigen Erwachsenen wird neben der HanseMerkur auch die Württembergische auf den ersten Rang eingestuft – bei den 65-Jährigen kann hingegen kein weiterer Tarif mit dieser sehr guten Bewertung überzeugen.

Höchstwertungen für die Risiko-Lebensversicherungskonzepte XL und XXL

Laut [ascore] Das Scoring besteht das Produktscoring aus einem Kriterienkatalog, der alle für den Versicherungsnehmer relevanten Produktaspekte berücksichtigt. Die Vergabe der Punkte erfolgt nach einem einfachen System: Einen Punkt für jedes vollständig erfüllte Kriterium. Sowohl das XL- als auch das XXL-Konzept der InterRisk erreichen beim Scoring zur Risikolebensversicherung die Höchstwertung „Hervorragend“.

Internetservice WhatsApp!

 

Bitte senden Sie mir über diesen Service keine Vertragsdaten, Kontodaten

oder Fotos und Scanns von Finanzunterlagen.

Nutzen Sie dafür weiterhin Email, Fax oder Brief.

Diese Vorgehensweise empfhielt sich in Ihrem eigenen Interesse.

 

Lieben Dank!

Liebe Kundinnen,

liebe Kunden,

 

meine Familie und ich wünschen Ihnen ein sonniges, gemütliches

und fröhliches Osterfest!

März 2015

ÖKO-TEST
Wohngebäudeversicherung: Rang 1 und Testsieg für das XXL-Konzept der InterRisk

ÖKO-TEST hat insgesamt 76 Wohngebäudetarife – mit und ohne Elementarschutz – von 36 Versicherern und speziellen Konzeptanbietern anhand von sechs Modellfällen in drei Städten getestet. Testsieger in den Kategorien „mit Elementarschutz“ als auch „ohne Elementarschutz" – jeweils mit der höchsten Gesamtnote 1,03 – wurde der XXL-Tarif der InterRisk.
(ÖKO-TEST 01/15; ÖKO-TEST Spezial Bauen Kaufen Finanzieren 2014)

Er rettet Leben. Er schützt vor schweren Verletzungen. Und er wird unterschätzt: Von 543 Unfällen mit verletzten Fahrradfahrern, die die Un-fallforschung der Versicherer (UDV) gemeinsam mit dem Institut für Rechtsmedizin München und dem Universitätsklinikum Münster unter-sucht hat, gingen 117 tödlich aus – und bis auf wenige Ausnahmen trug keiner der ums Leben gekommenen Radfahrer einen Helm. Wie wichtig dessen Schutz ist, zeigt auch ein Blick auf jene Unfälle, die zwar glimpfli-cher, aber immer noch mit schweren Kopfverletzungen ausgingen: Keiner der so verunglückten Fahrradfahrer hatte einen Helm auf.

 

Eine „sehr gute“ Unfallversicherung – das bescheinigen das „Handelsblatt“ und „Focus Money“ dem Produkt der HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT. In Kooperation mit dem Rating-unternehmen „Franke und Bornberg“ haben die beiden Publikationen die am deutschen Markt angebotenen Unfalltarife untersucht und ihr Au-genmerk dabei auch auf Schlüsselkriterien ge-legt wie die Übernahme von Bergungs-  und Rücktransportkosten, die Meldefrist oder die Frage nach dem Umgang mit Unfällen, bei denen schon vorher vorhandene Gebrechen oder Erkrankungen eine Rolle spielen.

 

Focus-Money
Top-Unfalltarife für Erwachsene: XL-Konzept alleiniger Testsieger

In Zusammenarbeit mit der Rating-Agentur Franke und Bornberg hat Focus-Money das Preis-Leistungsverhältnis von Unfallversicherungen bewertet. Untersucht wurden dazu 61 Unfall-Tarife von 61 Versicherern. Alleiniger Testsieger in der Kategorie "Erwachsene" wurde das XL-Konzept der InterRisk mit der höchsten Gesamtnote 1,1 und der Ratingnote 1,0 für die angebotenen Leistungen. Mit der Gesamtnote 1,3 und der bestmöglichen Ratingnote 1,0 konnte das XL-Konzept auch in der Kategorie "Kinderunfall" vollends überzeugen.
(FOCUS-Money 03/2015)

 

ÖKO-TEST
Unfallversicherungen für Senioren: Testsieg für das XXL-Konzept der InterRisk

Im aktuellen Unfall-Rating des Verbrauchermagazins ÖKO-TEST haben die Analysten den Fokus auf Tarife für Senioren gelegt. Anhand eines 60-jährigen Musterkunden wurden Konzepte geprüft, die zusätzliche Hilfeleistungen für ältere Menschen beinhalten. Mit der höchsten Gesamtpunktzahl sowie dem 1. Rang in der Bewertung der Unfallversicherungsleistungen sichert sich die InterRisk mit dem XXL-Konzept und der Kombination MaxiTaxe - 500% PlusProgression den Testsieg.
(ÖKO-TEST 12/2014)

 

Februar 2015

Auslandskrankenversicherung:

 

Die Zeit der Urlaubsplanung ist in vollem Gange!

 

Letztes Jahr in den Herbstferien hatte ich das Vergnügen mit meiner ganzen Familie auf der Aida zu reisen.

Bei hohem Seegang..........

 

Der Arzt verlangte für einen 10 minütigen Besuch mit einer Vomexspritze

ca. 160Euro. Die Patientin hatte keine Auslandkrankenversicherung und musste die Kosten selbst tragen.

 

Wollen Sie das vermeiden?

 

Lassen Sie sich beraten!

Debeka korrigiert die zu erwartenden Überschüsse.

Ggf. Kann es bei Altverträgen zu höheren Beiträgen kommen.
 

Januar 2015

Änderungen im kommenden Jahr:

 

Mindestlohn:

 

Seit dem 01.01. gilt in Deutschland fächendeckender Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Ausnahmen: Azubis, Ehremämter, Praktikanten und junge Leute unter 18 ohne Berufsabschluß.

 

Renten- und Pflegeversicherung:

 

Der Rentenbeitrag sinkt von 18,9 auf 18,7 Prozent. Teurer wird die Pflegeversicherung. Eltern zahlen dann 2,35 Prozent vom Bruttolohnes und Kinderlose 2,6 Prozent.

 

Kirchensteuer:

 

Die Kirchen freuen sich: Banken und Sparkassen behalten seit dem 01.01.15 die Kirchensteuer automatisch ein und überweisen diese mit der Abgeltungssteuer direkt ans Finanzamt.

Schwarz-Schenk Finanz wünscht einen guten Start ins neue Jahr 2015.

Dezember 2014

Frohe Weihnachten

Es ist wieder soweit, ein Jahr neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür.

 

Liebe Kundinnen,

liebe Kunden,

 

auch in diesem Jahr möchte ich mich für die Zusammenarbeit bedanken.

 

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes und fröhliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben.

 

Katja Schwarz-Schenk mit Familie

Garantiezinssenkung zum 1.1.15

Die gesetzliche Rente reicht bei vielen Menschen nicht um den Lebensstandard zu sichern.

 

Private Vorsorge ist die Lösung!

 

Sichern Sie sich bei klassischen Rentenversicherungen noch den Garantiezins von 1,75 Prozent.

Ab 2015 wird dieser 1,25 Prozent sein.

 

Handeln Sie noch in 2014!!!

 

Lasen Sie sich beraten, das richtige Vorsorgeprodukt beim für passenden

Versicherer zu finden.

 

 

PERSÖNLICH KOMPETENT BERATEN

Berufsunfähigkeitsversicherung                 JETZT HANDELN !

Haben Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung, NEIN?

 

Oder wollen Sie die aktuellen Bedingungen Ihrer Versicherung prüfen lassen?

 

Bitte Handeln Sie noch in diesem Jahr, denn durch die Herabsetzung des Garantiezinses werden die Berufsunfähigkeitsversicherungen zum

Jahreswechsel teurer.

 

Mit rechtzeitigem Abschluss können Sie mehrere Tausend Euro sparen!

Hausrat

Advent Advent ein Lichtlein brennt, erst eins dann zwei dann.............

Steht die Feuerwehr vor der Tür!

 

Advent und Weihnachtzeit ohne Kerzen??

In der schönsten Zeit des Jahres steigen die Einsätze der Feuerwehr!

 

Bitte überprüfen Sie Ihren Hausratversicherungsschutz.

 

Lassen Sie Ihren Versicherungsschutz überprüfen!

 

....das Kleingedruckte vergleichen ..!

 

 

 

November 2014

Weiterbildung ist in der Finanzbrache immer eine Thema:

 

Liebe Kundinnen, lieber Kunde,

 

Heute habe ich vor der IHk Köln die Fortbildungsprüfung

"Geprüfte Fachberaterin für Finanzdienstleistung" absolviert.

 

Die Prüfung umfasst folgende Bereiche:

- Organisation und Steuerung der eigenenen Vertriebsaktivitäten

- Privatkundenberatung zu Geld- und Vermögensanlagen

- Privatkundenberatung zu Immobilien und Finanzierungen

- Privatkundenberatung zur Absicherung von Personen-, Sach- und

   Vermögensrisiken

- mündliche Prüfung in einem fallbezogenen Beratungsgespräch.

 

17.11.2014

 

KFZ-Endspurt 2014

Die jetzigen KFZ-Versicherungen können noch bis Ende November gekündigt werden.

 

Fordern Sie ein unverbindliches Vergleichsangebot mit Serviceleistung

von Schwarz-Schenk Finanz an,

z.B.

- sehr gutes Schadensmanagement

- passenden Tarif für Ihre Bedürfnisse finden

- Vergleich mehrer Tarife

 

Ein Risikoträger bietet eine Lösung für alle, die mehr erwarten – ein attraktives Produkt mit diversen prämienfreien Zusatzleistungen und wählbaren Erweiterungen des Versicherungsschutzes.

 

Hier können Sie von weiteren Vorteilen dieses Tarifs profitieren:

 

Begleitetes Fahren für Bestandskundenkinder

 

- Beitragsfrei bis zum Erreichen des 18. Lebensjahres im Vertrag der Eltern eingeschlossen (also kein Zuschlag für „Junge Fahrer“ während des Zeitraumes „Begleitetes Fahren“)

- Ab dem 18. Lebensjahr offizieller Einschluss junger Fahrer mit angepasstem Beitrag

- Reduzierte Zuschläge bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres

- Bei Einstufung nach der FS-Regelung mit SF ½, Berücksichtigung des Zeitraumes „Begleitetes Fahren“ bis zur Führerscheinaushändigung

 

Diverse Sondereinstufungsmöglichkeiten

 

Übernahme SF-Sondereinstufung des Mitbewerbers

 

- VN ist mind. 23 Jahre

- Erstvertrag besteht bereits mit SF 2 bei Zurich (oder beantragt)

- VN=Halter

- Keine Fahrer unter 23 Jahre

- Bei der Berechnung des heutigen SFR wird eine damalige maximale Sondereinstufung mit SF 4 berücksichtigt.

- Regelung gilt für privat genutzte Pkw, Krafträder und Wohnmobile

 

Bei Fragen steht Ihnen Schwarz-Schenk Finanz zur Verfügung!

 

Geben Sie Gas :-)

Oktober 2014

Für Omas und Opas, für Patentante und Patenonkel, für Mütter und Väter, für ALLE, die etwas für unsere Kleinen sparen möchten

Sie möchten "für Später" eine kleinen monatlichen Sparbetrag für die KLEINEN sparen, wenn sie GROSS sind??

Haben doch keine Lösung, Sparbuch zu wenig Zinsen, Investment zu unsicher???

 

Hier die Lösung: Einfach, Sicher und Unkompiziert!!!

 

Fordern Sie Informationen an!!!

September 2014

Top - Neuigkeit auf dem Gebiet der Hausratversicherung

" Das  Rundum - Sorglos - Paket "

Wünschen Sie sich nicht auch mehr Sicherheit, mehr Klarheit, mehr Nachhaltigkeit, anstelle eines komlizierten Tarifwerkes?

 

Die NV-Versicherungen WaG hat die Lösung!!!

 

Die NV-Best-Leistungs-Garantie:

"Sollte der Kunde Kenntnis davon erhalten, dass im Versicherungsgall ein anderes Versicherungsunternehmen in Deutschland einen weitergehenden Leistungsumfang  oder höhere Entschädigungsgrenzen anbietet, so steht ihm diese Leistung bei der NV zu ".

 

Der erste Versicherer auf dem deutschen Markt bietet weitere Highlight, und das beitragsfrei!

 

Nehmen Sie mit Schwarz-Schenk Finanz Kontakt für ein unverbindliches Angebot auf.

August 2014

Rechtliche Hinweise:

Erläuterung zum

Versicherungsmakler:

 

Ein Versicherungsmakler betreut, verwaltet und vermittelt die Versicherungsverträge seiner Kunden. Im Gegensatz zu einem Versicherungsvertreter schließt man mit einem Versicherungsmakler einen Geschäftsbesorgungsvertrag, den Maklervertrag, ab.

 

Durch diesen Vertrag wird der Makler beauftragt, für den Kunden tätig zu werden( dies gilt für jedes Versicherungsunternehmen).

 

Dies kostet jedoch den Kunden nichts "extra", denn der Versicherungsmakler wird üblicherweise von den Versicherungsunternehmen bezahlt, unabhängig davon, ob ein Versicherungsvertrag schon bestand oder neu abgeschlossen wird.

 

Katja Schwarz-Schenk

geprüfte Finanzwirtin für Finanzberatung (IHK, Hamburg)

Schwarz-Schenk Finanz

Hofstr. 13

51647 Gummersbach

Telefon: +49 2261/807003

Email: info(at)schwarz-schenk.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwarz-Schenk Finanz